Als ehemaliger Geheimdienstchef trägt er Mitschuld an grundloser Überwachung der Bürger und dem BND-NSA Skandal. Als Außenminister trägt er Schuld am Leid eines in Deutschland lebenden Türken durch Guantanamo, als Beteiligter der damaligen SPD-Regierung ist er mitverantwortlich für Hartz4…ich finde das bedenklich für einen Bundespräsident.
Und vor allem wird dieses Amt jetzt nicht mehr unparteiisch besetzt, da er bis jetzt noch aktiver Bundespolitiker der SPD ist. Und ja, das war bei Wulff auch nicht besser, welcher ja aus der Landespolitik direkt in das Amt wechselte.

Ich würde mir wünschen dass auch dieses Amt durch die Bürger unseres Landes gewählt wird, nicht durch Postengeschacher der Regierungsparteien. Eine Forderung der Piratenpartei!

Was denkst du?